Bundestagswahl 2017


 

 

 

 

ich Unterstützer für Bundestagsabgeordneten Sebastian Steineke

zu Bundestagswahlkampf

Bundestagsabgeordneten Sebastian Steineke



Neuigkeiten von Bundestagsabgeordneten Sebastian Steineke



Museum ist Leuchtturm für die Ostprignitz (Do, 15 Feb 2018)
Der Bundestagsabgeordnete für den Nordwesten Brandenburgs, Sebastian Steineke, und der stellvertretende Vorsitzende des Kreistags Ostprignitz-Ruppin, Sven Deter, besuchten gestern die kreiseigenen Museen Alte Bischofsburg in Wittstock. Die beiden Kreistagsabgeordneten wollten sich durch einen Rundgang und ein Gespräch mit der Leiterin Antje Zeiger über aktuelle Projekte informieren.    Antje Zeiger zog zunächst eine positive Bilanz, was die Besucherzahlen angehe. So kommen Schülergruppen nicht nur aus der Region oder aus Brandenburg, sondern auch aus benachbarten Bundesländern. Unter den erwachsenen Besuchern sind regelmäßig Gäste aus ganz Deutschland und Europa. „Dies zeigt, dass das Museum ein Leuchtturm für die Ostprignitz ist,“ betonte Steineke lobend. Im Anschluss präsentierte Zeiger den Abgeordneten noch das diesjährige Programm, das 2018 vor allem auf den Ausbruch des 30-jährigen Kriegs vor genau 400 Jahren ausgerichtet ist. Viele interessante Vorträge und Veranstaltungen finden sich hier über das ganze Jahr verteilt. „Ein Besuch im Wittstocker Museum lohnt sich immer,“ sind Steineke und Deter abschließend überzeugt.   
>> mehr lesen

Bürgersprechstunde mit Sebastian Steineke und Sven Deter (Mo, 12 Feb 2018)
Der Bundestagsabgeordnete für den Nordwesten Brandenburgs, Sebastian Steineke, und der CDU-Landratskandidat für Ostprignitz-Ruppin, Sven Deter, laden die Bürgerinnen und Bürger der Region zu ihrer nächsten Bürgersprechstunde ein. Steineke und Deter möchten den Menschen vor Ort die Gelegenheit geben, Anregungen, Kritik oder bestimmte Probleme direkt an ihn heranzutragen.   Die Sprechstunde findet am    Mittwoch, den 14. Februar 2018  im Bürgerbüro Wittstock,  Auf der Freiheit 8, 16909 Wittstock/Dosse,  von 13.00 bis 14.00 Uhr statt.    Interessierte Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, sich mit etwaigen Themenwünschen direkt in Steinekes Wahlkreisbüro unter der Telefonnummer 03391-5109550 oder per Email an sebastian.steineke.ma03@bundestag.de anzumelden.  
>> mehr lesen